by admin

Unsere Autoren

Ausgewählte Autoren des internationalen Meerlady-Experten-Netzwerks stellen sich vor.

Authentisch. Erfahren. Seriös.

Die Autoren des Online-Magazins Meerlady sind ausgewiesene Kenner der mediterranen Kultur und einer gesunden Lebensweise, die ihr Know-how in qualifizierten Beiträgen weitergeben. Damit bieten sie den Lesern Orientierung für eine glückliche, entspannte Lebensführung und Inspirationen für individuelle, unvergleichliche Reiseerlebnisse rund ums Mittelmeer.
Sabato Granese
wurde in Salerno / Süditalien geboren und verfügt über umfassende Expertise der mediterranen Küche, Kultur und Lebensweise. Beruflich hat er sich viele Jahre mit mediterranen Lebensmitteln und Wein beschäftigt. Sein Wissen und seine Kompetenzen gilt er als Gründer und Herausgeber von Meerlady in dem Online- Magazin für mediterranes Lebensgefühl weiter. Dabei wird er von anerkannten Experten und Autoren sowie einem Redaktionsteam tatkräftig unterstützt.
Peter Amann
lebt in München und im Cilento. Nach dem Studium der Philosophie, Geographie, Botanik, Archäologie und Kunstgeschichte in München und Rom ist er als Studienreiseleiter, Autor und Fotograf viel unterwegs – am liebsten in Süditalien und Sizilien. Jedes Jahr verbringt er mehrere Monate in seinem "zweitgeborenen Land" (frei nach Ingeborg Bachmann). Er hat zahlreiche Bücher und Reisführer zum Thema Süditalien und Sizilien verfasst, die in mehreren Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet wurden.
Daniela Granese
ist Expertin für psychische Gesundheit mit besonderem Fachwissen in klinischer Psychologie. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Förderung der psychischen Gesundheit, sekundäre und tertiäre Prävention sowie psychologische Beratung. Zudem berät sie zu den Themen Stressmanagement und Ressourcenförderung.
Harald Dütsch
ist mit einer Italienerin verheiratet und verfügt über fundierte Kenntnisse des Mittelmeerraums und der mediterranen Kultur. Als international anerkannter Experte für Personenschutz war er viele Jahre für die persönliche Sicherheit hochrangiger Politiker verantwortlich. Polizeieinsätze im Ausland führten ihn auch in den Mittelmeer-Raum und dem Mittleren Osten. Im Jahr 2003 erhielt er den Präventionspreis der unterfränkischen Polizei für sein Engagement bei Projekten für die persönliche Sicherheit. Namhafte Reiseveranstalter schätzen seine Expertise rund um die Reisesicherheit. Die Meerlady-Redaktion berät er ehrenamtlich zu Themen wie „Sicher Reisen“ und „Persönliche Sicherheit von Reisenden“, insbesondere von Frauen.